FB 6 Mathematik/Informatik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Aktuelles Semester

Formalisierung von Wissen

6.018

Dozenten

Beschreibung

Die Vorlesung setzt kein fundiertes spezifisches Vorwissen zum Umgang mit formalen Sprachen voraus. Eine grundlegende Erfahrung im Umgang mit formaler Sprache der Mathematik (Umgang mit Variablen) und Kenntnisse aus dem Bereich der mathematischen Logik sind von Vorteil. Dieses Wissen wird in der Vorlesung reflektiert und erweitert.

Ein erster Schwerpunkt der Veranstaltung betrifft die Frage, welche theoretische Aspekte aus der mathemaischen Logik und Grundlagenforschung herangezogen werden müssen, um – ausgehend von einem in Umgangssprache formulierten und im Umgang mit Begriffen naiv verstandenen Text – letztlich zu einerseits einer formalen Sprache und ihrer Syntax und andererseits einer dazu passenden Semantik zu kommen. Dabei wird insbesondere auf induktives Definieren und Beweisen als zentrale Technik von formalen Sprachen eingegangen.
Ein zweiter Schwerpunkt betrifft die Frage, was man sich unter impliziten Definitionen von Begriffen und Funktionen durch einen axiomatischen Ansatz vorstellen soll. Dabei wird auf erarbeitete Erkanntnisse aus dem ersten Teil der Veranstaltung zurückgegriffen.
In der Veranstaltung werden Übungsaufgaben gestellt, die dazu dienen, dass sich Studierende selbstständig Fragen und deren Lösungen zurecht legen können. Auf diese Weise wird eine vertiefte Behandlung in der Vorlesung vorbereitet bzw. nachbereitet.

Weitere Angaben

Ort: 69/118: Di. 10:00 - 12:00 (14x) Montag. 08.07.19 09:00 - 13:00, s.A.: Donnerstag. 18.07.19 09:00 - 10:00
Zeiten: Di. 10:00 - 12:00 (wöchentlich), Ort: 69/118, Termine am Montag. 08.07.19 09:00 - 13:00, Donnerstag. 18.07.19 09:00 - 10:00, Ort: 69/118, s.A.
Erster Termin: Di , 02.04.2019 10:00 - 12:00, Ort: 69/118
Veranstaltungsart: Vorlesung (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Für die Studierenden des Master-Studiengangs Lehramt an Gymnasien > Kerncurriculum Lehrerbildung KCL Med Gy > Wahlpflichtbereich > Vertiefungsmodul > Komponente 1 (WPK 1)
  • Für die Studierenden des Master-Studiengangs Lehramt an Gymnasien > Kerncurriculum Lehrerbildung KCL Med Gy > Wahlpflichtbereich > Vertiefungsmodul > Komponente 2 (WPK 2)
  • Mathematik > Vorlesungen
  • Mathematik > 2-Fächer-Bachelor
  • Mathematik > Bachelor Mathematik
  • Mathematik > Master Lehramt an Gymnasien
  • Mathematik > Master Mathematik
  • Mathematik > Lehrangebote für andere Studiengänge