FB 6 Mathematik/Informatik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Fragen in Zeiten von Corona

Alle Auskünfte auf dieser Seite sind angesichts der Dynamik der aktuellen Situation unverbindlich. Bitte achten Sie immer auf aktuelle Ankündigungen!

Ich war zu einer jetzt gestrichenen Prüfung in OPIUM angemeldet. Muss ich mich jetzt in OPIUM oder im Prüfungsamt abmelden?

Nein, lassen Sie alle OPIUM-Anmeldungen erstmal so wie sie sind. Sobald ein neuer Prüfungstermin gefunden werden kann, wird dieser nach üblichem Schema bekannt gegeben. Sie werden dann auch darüber informiert, wie mit Ihren bisherigen Anmeldungen verfahren wird. Bitte achten Sie auf Ankündigungen!
[Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]

Fällt meine Prüfung wirklich aus?

Sofern der Prüfungstermin vor dem 20.04.2020 liegt, fällt der Prüfungstermin aus. Es ist noch nicht zentral entschieden, wie mit Prüfungen nach dem 19.04.2020 umgegangen wird. Es ist nicht auszuschließen, dass Prüfungen auch über den 19.04.2020 hinaus nicht stattfinden können. Bitte achten Sie auf Ankündigungen!
[Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]

Wann kann ich die gestrichene Prüfung nachholen?

Zurzeit ist das noch nicht bekannt und hängt von der Entwicklung der Situation ab. Sobald die Möglichkeit zu Prüfungen gegeben und zu vertreten ist, werden die Dozent*innen neue Prüfungstermine ansetzen und nach üblichem Schema bekannt geben. Bitte achten Sie auf entsprechende Ankündigungen!
[Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]

Muss ich mich zu einem Ersatzprüfungstermin erneut anmelden?

Sehr wahrscheinlich ja. Vgl. auch die Frage „Wann kann ich die gestrichene Prüfung nachholen?“.
[Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]

Ich muss meine Abschlussarbeit abgeben. Wo und wie soll ich das tun?

Bitte halten Sie sich an Ihre Abgabefristen. Sie können die Arbeit in der geforderten Exemplarzahl per Post einreichen (Poststempel). Falls das nicht möglich sein sollte, melden Sie sich bitte bis zur Frist bei Ihrem zuständigen Prüfungsamt. Schicken Sie mit dem Versand Ihrer Arbeit zusätzlich eine informierende Email an das Prüfungsamt. Das Dekanat arbeitet aktuell an guten Lösungen zu diesem Thema.
[Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]

Ich kann meine Abschlussarbeit nicht fristgerecht abgeben, weil ich auf Daten angewiesen bin, die in der aktuellen Situation nicht erhoben werden können. Was soll ich tun?

Sprechen Sie mit Ihrer Betreuerin bzw. Ihrem Betreuer und schlagen Sie ihr/ihm möglichst eine durchdachte und praktikable inhaltliche Anpassung vor. Falls sich aus diesem Gespräch die Notwendigkeit für eine verlängerte Frist ergibt, stellen Sie einen entsprechenden Antrag bei Ihrem zuständigen Prüfungsausschuss (Abgabe im Prüfungsamt).
[Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]

Wie stelle ich einen Antrag?

Ein Antrag ist wie bisher an den Prüfungsausschuss zu stellen, mit Abgabe beim zuständigen Prüfungsamt. Solange keine Sprechzeiten stattfinden bzw. empfohlen wird, physische Kontakte möglichst zu vermeiden, schicken Sie Ihren unterschriebenen Antrag per Post und auch eine Email (pruefamt06@uniosnabrueck.
de
). Bitte stellen Sie Anträge aktuell nur, wenn sie jetzt benötigt werden. Versuchen Sie, Anträge zu bündeln und durch eigene Vor- und Aufbereitung, den Aufwand im Prüfungsamt und im Prüfungsausschuss gering zu halten. Im Fall von Fragen wenden, Sie sich per Email oder Telefon (zu den Sprechzeiten) an das Prüfungsamt oder an die / den Prüfungsausschussvorsitzende*n.
[Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]

Ich habe einen Joker-Antrag gestellt. Die Prüfung fällt jetzt aber aus. Was mache ich mit dem Antrag? Muss ich an der nächsten angebotenen Prüfung teilnehmen? Muss ich den Joker-Antrag neu stellen?

Ihr Joker-Antrag ist aus rechtlicher Sicht weiterhin gültig. Bitte verfahren Sie grundsätzlich ansonsten so wie für gestrichene Prüfungen sonst auch. Sobald ein Ersatztermin für die Prüfung gefunden und angekündigt ist, müssen Sie Ihr zuständiges Prüfungsamt für die Anmeldung zur Prüfung kontaktieren (da Sie manuell zur Prüfung zugelassen werden müssen, ist die fristgemäße Kontaktaufnahme mit dem Prüfungsamt für Ihre Prüfungsanmeldung in Zukunft also erneut zwingend notwendig).
[Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]

Darf ich mich in den Universitätsgebäuden und -räumen aufhalten?

Die Universität ist (noch) nicht geschlossen, aber die Universitätsgebäude sind abgeschlossen und können nur mit entsprechender Schließberechtigung durch die Mitarbeiter*innen betreten werden. Die Öffentlichkeit sollte sich ebenso wie die Studierenden nicht in den Universitätsgebäuden ohne sehr guten Grund aufhalten. In der Regel sind Räume deshalb geschlossen und geschlossen zu halten. Ein Zusammenkommen von Menschen soll so mit Ihrer Unterstützung zum Schutz aller verhindert werden.
Hochschulleitung. [Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]

Ich brauche ein BAFÖG-Bescheinigung. Was soll ich tun?

Verfahren Sie analog wie zu „Wie stelle ich einen Antrag?“.
Zur Zeit wird noch zentral mit allen Beteiligten geklärt, ob das Sommersemester ggf. nicht auf die Regelstudienzeit angerechnet wird, um Benachteiligungen zu vermeiden. Bitte verfolgen Sie hier Neuigkeiten, wenn es Sie betrifft.
[Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]

Ich habe eine Frage zu meinem Studium (Beratungsbedarf, Anrechnungsfragen usw.). Wohin wende ich mich?

Bitte wenden Sie sich an die gleichen Stellen wie bisher auch. Auch wenn es ein eingeschränkter Betrieb ist, sind doch alle zentralen Stellen (z. B. Prüfungsamt, Prüfungsausschüsse, Dekanate, Fachstudienberatungen) in der Regel durch Work / Home-Office-Mitarbeiter*innen besetzt. Es werden keine Präsenzsprechstunden angeboten, jedoch Beratung per Telefon oder Email oder Online (vgl. auch „Was ist mit Besprechungen mit Mitarbeiter*innen der Universität (z. B Dozent*innen) / Sprechstunden?“)
[Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]

Ich möchte gerne weiter an meinem Arbeitsplatz in der Universität / im Labor vor Ort arbeiten …

Bitte nicht im Universitätsgebäude. Schützen Sie sich und andere und tragen Sie zu den konsequenten Maßnahmen bei.
[Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]

Was ist mit Besprechungen mit Mitarbeiter*innen der Universität (z. B Dozent*innen) / Sprechstunden?

Alle Präsenzsprechstunden in der Verwaltung sind zurzeit abgesagt und können ausschließlich als telefonische Beratung oder online-Beratung fortgeführt werden. Bitte achten Sie auch hier auf Informationen (z. B. vom Studierendensekretariat), da viele Informationen sehr dynamisch sind. (vgl. auch „Ich habe eine Frage zu meinem Studium (Beratungsbedarf, Anrechnungsfragen usw.). Wohin wende ich mich?“)
[Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]

Finden Kommissionssitzung im Fachbereich statt (z. B. die Studienkommissionssitzung am 29.04.2020) ?

Nach aktueller Planung: Ja. Wir planen virtuelle Sitzungen und arbeiten noch am geeigneten Format, um die vollständige Arbeitsfähigkeit rechtssicher fortzuführen. Sie können den Betrieb dadurch sehr unterstützen, dass Sie Ihre Unterlagen so früh als möglich zu den Sitzungen einreichen, um ggf. im Vorfeld mit relevanten Gruppen (z. B. Studierenden) Unterlagen diskutieren zu können bzw. Sie können die Unterlagen auch schon vorbereitend mit den relevanten Gruppen selbstständig diskutieren.
[Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]

Wie wirkt sich die Situation auf die Reakkreditierung aus? Haben wir dadurch länger Zeit?

Nein! Alle Zeitpläne bleiben bestehen. Die im März/April stattfindenden und von D7 organisierten zentralen Modellbegehungen werden ohne Vor-Ort-Begehung und auf Aktenlage stattfinden. Für die Begehungen in den Fächern, die voraussichtlich im Wintersemester 2020 / 2021 stattfinden, gibt es bisher keine spezifische Information.
[Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]

Wird die Universität geschlossen werden? Wird es eine Ausgangssperre geben?

Das könnte sein (ist vielleicht zum Zeitpunkt, wenn Sie diesen Text lesen schon geschehen). Die Entwicklung ist sehr dynamisch und wir sollten uns auf alles vorplanend einrichten. Im Falle von Ausgangssperren wird die Universität einzelnen systemrelevanten Personen Berechtigungsscheine ausstellen, damit diese noch spezifische Gebäude betreten dürfen.
[Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]

Ich habe eine Frage zur Situation. An wen wende ich mich?

Wenn es besondere Fragen sind, die nicht mehr entsprechend sonstigem Tagesgeschäft in den bekannten Verwaltungsstrukturen und -bahnen gelöst werden können, können Sie sich zu nicht über diese Seite beantworteten Fragen für Studium und Lehre bei der Studiendekanin oder im Prüfungsamt melden. Ansonsten ist das Dekanat auch Ansprechpartner. An diesen Stellen werden schwierige Fragen gesammelt. Gegebenenfalls erhalten Sie nicht unmittelbar eine Rückantwort, weil manche Punkte erst abgeklärt und auch übergreifend abgestimmt werden müssen.
[Stand 20.03.20 / 14:00 Uhr]